Qualitätsmanagement

Die AHT erbringt ihre Versorgungs-leistungen nach dem aktuellen Stand der medizinischen und pflegerischen Erkenntnisse. In der Betreuung und Alltagsbegleitung richten wir uns nach den aktuellen psychologischen und hierbei insbesondere geriatrischen Erkenntnissen. 

Unsere Speisenversorgung trägt höchsten hygienischen Standards (wie etwa die HACCP) Rechnung. Gleiches gilt für die Wäscheversorgung und die Sauberkeit unserer Einrichtungen.

Wesentliche Elemente der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung bei der AHT sind:

  • Abbildung der Aufbauorganisation und der wesentlichen Prozesse in einem Handbuch, welches in innovativer Form Elemente der IQD-Zertifizierung mit der DIN ISO EN 9001 verbindet
  • eine hieraus resultierende gesunde Mischung zwischen organisatorischen Festlegungen und sinnvollen Ermessenspielräumen für die praktische Arbeit
  • intensive Fort- und Weiterbildung
  • flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen

Die Prozess- und Ergebnisqualität unserer Einrichtungen wird regelmäßig öffentlich überprüft: Die Heimaufsicht des Landkreises Tübingen führt mindestens einmal jährlich eine unangekündigte Heimnachschau durch. Zudem wird unsere Speisenversorgung vom örtlichen Veterinäramt überwacht.

Die Pflegequalität wird weiterhin regelmäßig durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) bewertet: Die letzten Prüfergebnisse waren:
Pauline-Krone-Heim: 1,2
Bürgerheim: 1,1
Pflegeheim Pfrondorf: 1,0
Ambulanter Pflegedienst: 1,0

Weiterhin bekam das Betreute Wohnen im Seniorenzentrum Pfrondorf das Qualitätssiegel für Betreutes Wohnen Baden-Württemberg.